Martina Zander-Rade, Stv. Vorsitzende

Ludwig Heck-Grundschule: Mit der späten Umbenennung ist es nicht getan

17. Januar 2018 fraktiontsadmin 0

Mit der für den Beginn des kommenden Schuljahres endlich geplanten Umbenennung der Ludwig-Heck- in Mascha-Kaléko-Grundschule ist der Skandal um den nationalsozialistischen Namenspatron der Mariendorfer Schule nicht aus der Welt. Es gehe nicht an, dass ein führender Vertreter der NS-Rassentheorie auch nur einen Tag länger „gewürdigt“ wird. Auf Antrag der Grünen und der SPD beschloss die Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg deshalb: Die Schule wird aufgefordert, eine Hinweistafel installieren, die über die Verstrickungen von Ludwig Heck in das NS-Regime aufklärt. Dazu solle auf der […]

astrid bialuch-liu

Kinder im Straßenverkehr haben Vorrang

15. Januar 2018 fraktiontsadmin 0

von Astrid Bialluch-Liu, Bezirksverordnete Auf Initiative der Grünen findet sich in der Zählgemeinschaftsvereinbarung für Tempelhof-Schöneberg der Passus, mehr für die Verkehrssicherheit für Fußgänger_innen und Radfahrer_innen insbesondere für besonders Schutzbedürftige, sprich Kinder, zu tun. Anfang letzten Jahres gab es besorgniserregende Vorfälle vor Grundschulen  wie z.B. an der Werbellinsee Grundschule. Schülerlotsen wurden bei ihrer Tätigkeit beinahe über den Haufen gefahren. Viele Verkehrsteilnehmer_innen sind immer rücksichtsloser auf den Straßen unterwegs. Zusätzlich sorgen Elterntaxis regelmäßig für chaotische Situationen vor den Schulen. Doch das Anordnen […]

Dialogdisplays – für die Sicherheit vor Kitas und Schulen

15. Januar 2018 fraktiontsadmin 0

von Annabelle Wolfsturm, Bezirksverordnete Sie stehen oft vor Schulen oder Kindertagesstätten und signalisieren Autos und Radfahrenden mit „danke“ und „langsam“, ob sie sich an die zugelassene Höchstgeschwindigkeit halten oder nicht. 92 Geräte dieser Art stehen verteilt in ganz Berlin, fünf davon in Tempelhof-Schöneberg. Unsere Fraktion hat sich dafür eingesetzt, dass der Bezirk weitere Geräte anschafft. Diese haben nämlich noch eine weitere, sehr nützliche Funktion: Sie zählen die Fahrzeuge, die durch die Straße fahren und können dabei unterscheiden, ob es sich […]

Das digitale Netz muss endlich auch die Schulen erfassen

12. Januar 2018 fraktiontsadmin 0

Aktueller Zustand der „digitalen Zukunft“ an den Tempelhof-Schöneberger Schulen: Der hauseigene Technikbestand besteht weitgehend aus altersschwachen Rechnern, man findet gar Röhrenbildschirme und statt IT-Experten übernehmen oftmals engagierte Eltern die Technik-Betreuung oder opfern dafür gar nicht ausgebildete Lehrer ihre Freizeit. Nun sagen die Grünen:  Die Schulen des Bezirks brauchen IT-Netze auf neuestem Niveau und dafür die nötige professionelle Unterstützung. In einem Antrag an die Bezirksverordnetenversammlung fordert die bündnisgrüne Fraktion: Das Bezirksamt soll schnellstmöglich ein umfassendes Konzept für Aufbau und Pflege eines […]

Mehr Behindertenparkplätze an den Friedhöfen im Bezirk

7. Januar 2018 fraktiontsadmin 0

Gerade für ältere Menschen immer wieder eine Belastung: Sie kommen mit eigenem Wagen nach Tempelhof-Schöneberg, wollen auf einem der Friedhöfe einen verstorbenen Angehörigen besuchen und müssen dann trotz Gehbehinderung weit laufen. Vor allem rund um die innerstädtischen Friedhöfe sind Parkplätze Mangelware. Darum fordern die Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung: Für die behinderten Friedhofbesucher müssen auf öffentlichem Straßenland mehr Behindertenparkplätze ausgewiesen werden. Der grüne Bezirksverordnete Bertram von Boxberg:  „Wir haben im Bezirk etliche Friedhöfe, die über gar keine eigenen Parkplätze verfügen. Da […]

Schneller zu sicheren Schulwegen

7. Januar 2018 fraktiontsadmin 0

Ein „Arbeitskreis Kinderverkehrssicherheit“ soll künftig die einheitliche Entwicklung zu sicheren Schulwegen in Berlin beschleunigen. Dieser Arbeitskreis müsste bei der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz angesiedelt sein und sich aus Vertretern der Eltern, Schulen, Bezirksämter, aber auch Organisationen wie BUND, Verkehrsclub Deutschland, ADAC, Polizei, Fuß e.V. etc. zusammensetzen. Für einen solchen Arbeitskreis soll sich das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg nun beim Senat einsetzen, fordert die bündnisgrüne Fraktion in einem Antrag an die Bezirksverordnetenversammlung. Über 2.500 Kinder und Jugendliche verunglücken in Berlin jährlich […]

Fair kaufen – Ein Blick über den Tellerrand

12. Dezember 2017 fraktiontsadmin 0

von Jessica Mroß, Bezirksverordnete Selbstverständlich wollen wir einen Mindestlohn, von dem wir leben können. Selbstverständlich wollen wir Arbeitsbedingungen, die nicht krank machen. Selbstverständlich kaufen wir Produkte, von denen wir nicht wissen, ob die Bedingungen, unter denen sie hergestellt wurden, diese Ansprüche erfüllen. Um ehrlich zu sein: Meistens tun sie das nicht. Wenn wir von „Fluchtursachen bekämpfen“ reden, reden wir von der Reduzierung von Rüstungsexporten, von Demokratisierung und von der Bekämpfung des Klimawandels, der ganze Landstriche unbewohnbar macht. Wovon wir meistens […]

Das Insektensterben – Die Natur steht immer noch im Weg

11. Dezember 2017 fraktiontsadmin 0

von Elisabeth Kiderlen, Bezirksverordnete Wie schnell wurde die Windschutzscheibe damals dreckig! Wer vor 20/30 Jahren mit dem Auto von Berlin nach Frankfurt am Main fuhr, kann sich erinnern: Wie oft mussten wir an einer Raststätte halten, um tote Viecher vom Fenster zu kratzen. Und was für Schwärme von Insekten tanzten um die Straßenlaternen, wenn abends das Licht anging! Falter wie Schmetterlinge sind selten geworden, auch Hornissen, Hummeln, Bienen, Wespen, Fliegen, sogar Mücken. Hielt man bislang mit heftigem Umsichschlagen möglichst alles […]

Kein Bild

Grüne für mehr Fairness auf den Schulsportplätzen

7. Dezember 2017 fraktiontsadmin 0

Tempelhof-Schönebergs Schulen sowie Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen sollen möglichst schon ab kommendem Jahr ihre Sportartikel wie Bälle und anderes leichter aus fairer Produktion und fairem Handel kaufen können. Dafür wollen die Bündnisgrünen mit ihrem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung nun die Voraussetzungen schaffen. Die Aufgabe für das Bezirksamt: Das soll für die betreffenden Einrichtungen eine Übersicht über die verschiedenen Anbieter_innen fairer Sportartikel, über Qualitätsstandards, Zertifikate und Preise erstellen. Die bündnisgrüne Sportausschussvorsitzende Jessica Mroß: „Unser Bezirk trägt den Titel Fairtrade-Town. Das ist eine […]

Die „Werkstatt“ gegen Drogensucht muss weiter machen

5. Dezember 2017 fraktiontsadmin 0

Das Jobcenter will die Finanzierung der Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen für „Die Werkstatt“ nicht weiter verlängern. Damit droht dieser Arbeit des Notdienstes für Suchtmittelgefährdete im Schöneberger Norden das Aus. Deshalb fordern die Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung: Das Bezirksamt soll sich gegenüber den Entscheidungsträgern in der Arbeitsagentur und anderen zuständigen Stellen dafür stark machen, dass die „Werkstatt“ ihre bisherige erfolgreiche Tätigkeit fortsetzen kann. Zu dieser Tätigkeit gehörte beispielsweise auch, dass die „Werkstatt“-Mitarbeiter, ehemalige Drogenabhängige und Langzeitarbeitslose, beschäftigt als so genannte Ein-Euro-Jobber, zweimal in der […]