Haus am Kleistpark weiter aufblühen lassen

11. Februar 2022 Martina Zander-Rade 0

Eine Fortführung des Urban-Gardening-Projekts aus der Elßholzstraße will die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ermöglichen. Dafür soll das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg prüfen, ob temporär Flächen neben und hinter dem Haus am Kleistpark zur Verfügung gestellt und sogar entsiegelt werden können. Das fordert die Grünen Fraktion in einem Antrag für die nächste Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Bertram von Boxberg, kulturpolitischer Sprecher der Grünen betont: „Auf der Freifläche Elßholzstraße/Grunewaldstraße hat das nachbarschaftliches Urban-Gardening-Projekt sehr erfolgreich gearbeitet. Über 250 Erwachsene und ebenso viele Kinder haben in den […]

Tempelhof-Schöneberg: Grüne und SPD wollen Radwegeausbau gemeinsam mit Senat beschleunigen

11. Februar 2022 Martina Zander-Rade 0

Wichtige Radverkehrsprojekte für Tempelhof-Schöneberg wie zum Beispiel am Mariendorfer Damm und in der Grunewaldstraße soll der Bezirk mit der zuständigen Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz beschleunigen und umsetzen. Das fordern auf Initiative von Bündnis 90/Die Grünen die beiden Fraktionen von Grünen und SPD in einem Antrag für die nächste Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Astrid Bialluch-Liu, fahrradpolitische Sprecherin der Grünen erklärt dazu: „Der Senat hat im Rahmen seines 100-Tage-Programms zur Beschleunigung des Radwegeausbaus die Einrichtung einer neuen Organisationseinheit bis Ende März […]

Umweltverbund stärken: Grüne und SPD fordern getrennte Rad- und Bussonderspuren für Haupt- und Rheinstraße

11. Februar 2022 Martina Zander-Rade 0

Eine Überprüfung der Planungen zur Einrichtung von Bussonderspuren auf der Hauptstraße zwischen Grunewaldstraße und Kolonnenstraße sowie auf der Rheinstraße zwischen Kaisereiche (Saar-/Schmiljanstraße) und Sponholzstraße fordern auf Initiative von Bündnis 90/Die Grünen die beiden Fraktionen von Grünen und SPD für die nächste Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Tempelhof-Schöneberg. Insbesondere soll sich der Bezirk bei der zuständigen Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz dafür einsetzen, dass ergänzend zu den Bussonderspuren zusätzliche Radwege eingerichtet werden können. Astrid Bialluch-Liu, fahrradpolitische Sprecherin der Grünen: „Die Haupt- und […]

Nach schwerem Unfall: Grüne und SPD fordern, die Verkehrssicherheit auf dem Innsbrucker Platz herzustellen

11. Februar 2022 Martina Zander-Rade 0

Die Aufstellung einer Behelfsampel als Sofortmaßnahme am Innsbrucker Platz auf dem Mittelstreifen des nördlichen Übergangs der Hauptstraße in westlicher Fahrtrichtung zur Wexstraße fordern auf Initiative von Bündnis 90/Die Grünen die beiden Fraktionen vom Grünen und SPD Tempelhof-Schöneberg für die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) in der kommenden Woche. Außerdem soll sich das Bezirksamt auf Landesebene dafür einsetzen, dass die zweite Abbiegespur von der Platzmitte her in Richtung Bundesallee wegfällt und in Zusammenarbeit mit der Unfallkommission weitere Maßnahmen entsprechend des Mobilitätsgesetzes zur Gewährleistung der […]

Rathaus ohne Barrieren

11. Februar 2022 Martina Zander-Rade 0

Ein Leitsystem zum Bürgeramt für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sowie schnelle Hilfestellung und Übungen bei Feueralarm fordert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für das Rathaus Schöneberg. Einen entsprechenden Antrag hat die Fraktion Tempelhof-Schöneberg für die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) in der kommenden Woche gestellt. Bertram von Boxberg, ordnungspolitischer Sprecher der Grünen erklärt dazu: „Das Rathaus Schöneberg ist leider alles andere als barrierefrei. Damit Menschen mit Mobilitätseinschränkungen das Rathaus und vor allem das Bürgeramt überhaupt aufsuchen können, steht in der Freiherr-vom-Stein-Straße ein Aufzug zur […]