Die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN in der BVV Tempelhof-Schöneberg hat sich konstituiert

Foto: Renate Gensch
Foto: Renate Gensch

Bündnis 90/Die Grünen sind bei den Berliner Wahlen vom 26. September 2021 als eine der beiden stärksten Fraktionen in der BVV Tempelhof-Schöneberg eingezogen. Jetzt haben sich die 15 Grünen-Bezirksverordneten als Fraktion konstituiert und, vom besten Wahlergebnis im Bezirk hochmotiviert, ihre Arbeit aufgenommen. Die acht Frauen und sieben Männer kümmern sich ehrenamtlich um die Belange der Tempelhof-Schöneberger Bürger*innen. Sie kontrollieren die Bezirksverwaltung und geben ihr Aufträge.

In den kommenden Wochen werden noch der Fraktionsvorstand und die Mitglieder für die Ausschüsse gewählt. Für alle wichtigen kommunalpolitischen Fragen bzw. Themenbereiche wird  ein*e Sprecher*in ernannt. Zudem wird die Fraktion durch Bürgerdeputierte unterstützt, die auf Vorschlag der Fraktionen in die Ausschüsse der BVV gewählt werden. Bei einer Klausurtagung wird sich die Grünen-Fraktion mit dem Haushalt und inhaltlichen Fragen intensiv beschäftigen und auf die Wahlperiode vorbereiten.