Sicherer Sportbetrieb für Jugendliche in der Pandemie

19. März 2021 Martina Zander-Rade 0

Damit möchte der Arbeitskreis der Bezirkssportbünde für Kinder und Jugendliche einen sicheren Sportbetrieb in der Zeit der Pandemie ermöglichen: Für ganz Berlin gibt es ein zentrales Hygieneplanregister und alle, die am Sportbetrieb teilnehmen, werden digital erfasst. Die Tempelhof-Schöneberger Grünen greifen diese Idee auf und fordern in einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung: Das Bezirksamt soll sich gegenüber dem Senat stark machen, diese Vorschläge aufzugreifen und in der Praxis umzusetzen. Der aktuelle Stand der Dinge: Die Bundesministerkonferenz beschloss bereits Anfang März, dass […]

Soforthilfe für Grüntenteich und Kleinen Karpfenpfuhl

19. März 2021 Martina Zander-Rade 0

Um die tierischen Be- und Anwohner von Grüntenteich und kleinem Karpfenpfuhl zu retten, muss schnellstmöglich gehandelt werden. Nach einem von den Grünen initiierten Beschluss der Tempelhof-Schöneberger Bezirksverordnetenversammlung steht die Entwicklung und Umsetzung eines Masterplans zum Schutz der Amphibien und ihrer Habitate zwar ohnehin auf dem Arbeitsprogramm des Bezirksamtes, aber in der Zwischenzeit hat sich durch den Kleingewässerreport des BUND gezeigt: Die Situation spitzt sich dramatisch zu. Fast die Hälfte der Kleingewässer in Tempelhof-Schöneberg sind bereits trockengefallen. Das macht vorgezogene Maßnahmen […]

Gertrud-Kolmar-Bibliothek schnell wiedereröffnen

16. März 2021 Martina Zander-Rade 0

Mit der Räumung der Gertrud-Kolmar-Bibliothek aus ihren bisherigen Räumen in der Sophie-Scholl-Schule in der Pallasstraße ist im Schöneberger Norden ein kulturelles Angebot auf unbestimmte Zeit weggefallen. Die entstandene Lücke muss schnellstmöglich wieder gefüllt werden, fordern die Grünen in einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg. Gefüllt werden soll die Lücke durch die Wiedereröffnung der Bibliothek an einem geeigneten Ort in der Nähe. Bei der Suche nach einem solchen Standort, so die Grünen, müsse sich das Bezirksamt auch an die städtischen Wohnungsbaugesellschaften […]

Für mehr Sicherheit und weniger Lärm auf dem Mariendorfer Damm

16. März 2021 Martina Zander-Rade 0

Ausgerechnet in der Nähe des Volksparks Mariendorf und eines Kinderspielplatzes kommt es wegen der schnurgeraden Verkehrsführung auf dem Mariendorfer Damm immer wieder zu erheblichen Geschwindigkeitsüberschreitungen und damit zur Gefährdung der Passant*innen. Mit einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg wollen die Grünen nun für mehr Sicherheit und auch weniger Lärm am Mariendorfer Damm sorgen. In südlicher Richtung zwischen Prühßstraße und Alt-Mariendorf soll nach der Forderung der Grünen eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h gelten. In nördlicher Richtung gibt es dieses Tempolimit bereits […]