Verkehrsknotenpunkt am Lichterfelder Ring muss fußgänger*innenfreundlicher werden

13. November 2020 Martina Zander-Rade 0

Wer am Knotenpunkt Waldsassener Straße/Lichterfelder Ring als Fußgänger*in bei grüner Ampel halbwegs sicher über die Straße möchte, muss unter Umständen erst einmal einen Umweg laufen und sich dann beeilen. Das Bezirksamt soll sich deshalb bei der Senatsverkehrsverwaltung für eine fußgänger*innenfreundliche Umgestaltung einsetzen, fordern die Grünen in einem jetzt in die Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg eingebrachten Antrag. Die konkreten Kritikpunkte und Forderungen der Grünen: Momentan gibt es an dieser Stelle überhaupt nur eine Ampel, doch es müsste ein weiterer Ampel-Übergang geschaffen werden. Dazu […]

Eine Litfaßsäule für den Pallaskiez

13. November 2020 Martina Zander-Rade 0

Sie dienten als Informationsquelle, als Treffpunkt und waren weit über hundert Jahre fester Bestandteil des Berliner Stadtbildes: die Litfaßsäulen. Inzwischen sind sie fast vollständig verschwunden, aber die Grünen wollen die Tradition wiederaufleben lassen, zumindest im Schöneberger Pallaskiez. Vor dem heutigen Büro des Quartiersmanagements in der Pallasstraße 5 soll im Stil der Litfaßsäulen eine Infosäule errichtet werden, fordert ein von der Grünen Fraktion in die Tempelhof-Schöneberger Bezirksverordnetenversammlung eingebrachter Antrag. Anlass der grünen Forderung: Im Januar 2021 wird die Bezirkskoordinatorin in der […]

Naturpark Schöneberger Südgelände soll erweitert werden

10. November 2020 Martina Zander-Rade 0

Der Naturpark Schöneberger Südgelände sollte langfristig um die östlichen Flächen des einstigen Rangierbahnhofes Tempelhof erweitert werden. Dafür setzt sich die Grüne Fraktion in der Tempelhof-Schöneberger Bezirksverordnetenversammlung ein und fordert als ersten Schritt auf dem Weg dahin die Einleitung eines naturschutzrechtlichen Unterschutzstellungsverfahrens für das Gelände zwischen den Fernbahngleisen, Prellerweg, Röblingstraße und dem Gewerbegebiet Bessemerstraße. Um den ökologischen Wert der Flächen zu erhalten, sollten bald Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen in Angriff genommen werden. Ralf Kühne, in der grünen BVV-Fraktion Sprecher für Stadtentwicklung: „Eigentümerin […]

Tempelhof-Schönenberg braucht endlich wettkampftaugliche Skateparks

10. November 2020 Martina Zander-Rade 0

Was die Quantität der Anlagen betrifft, sollten die Berliner Skateboard-Freund*innen mit Tempelhof-Schöneberg eigentlich zufrieden sein können. Immerhin zählt der Bezirk acht Skateparks. Allein: Es mangelt an der Qualität, klagen die Skateboarder*innen. Lediglich der Park „Vogelfreiheit“ auf dem Tempelhofer Feld ist da ein Lichtblick, ansonsten heißt es überall: In Design und Ausstattung sind die Parks eher mangelhaft, an den Bedürfnissen der Skateboarder*innen vorbeigeplant und von Wettbewerbstauglichkeit weit entfernt. Darum fordert die Fraktion der Grünen jetzt in der Bezirksverordnetenversammlung: Unter Beteiligung des […]

Ein Spielplatz auch für regnerische Zeiten

10. November 2020 Martina Zander-Rade 0

Ein Ort zum Spielen und Lernen, der dazu noch als Versickerungsfläche das Stadtklima verbessert: Das ist das „Biberland“ in Hamburg. Nach diesem Vorbild wünschen sich die Grünen auch für Tempelhof-Schöneberg im Rahmen eines Modellprojektes einen solchen „Regenspielplatz“. Entweder sollte ein bereits vorhandener Spielplatz umgestaltet oder gleich ein neuer errichtet werden. Einen entsprechenden Antrag hat die grüne Fraktion jetzt in die Bezirksverordnetenversammlung eingebracht. So funktioniert das Hamburger „Biberland“: Bei starken Regenfällen wird das überschüssige Wasser zusammen mit dem Dachwasser der umliegenden […]

Helfer*innen aus dem Freiwilligen Ökologischen Jahr für die Gartenarbeitsschule

10. November 2020 Martina Zander-Rade 0

Jahrelang wurde die Gartenarbeitsschule von jeweils zwei Teilnehmenden des Freiwilligen Ökologischen Jahres unterstützt, in diesem Jahr blieb die Hilfe aus. Füllen ließ sich die entstandene Lücke nicht so ohne Weiteres. Darum fordern die Grünen in einem Antrag in der Tempelhof-Schöneberger Bezirksverordnetenversammlung: Das Bezirksamt soll sich bei den zuständigen Stellen dafür einsetzen, dass an der Gartenarbeitsschule Teilnehmer*innen des Freiwilligen Ökologischen Jahres künftig wieder eingesetzt werden. Der grüne Bezirksverordnete Bertram von Boxberg: „Die Gartenarbeitsschule ist eine großartige Einrichtung unseres Bezirks und leistet […]

Friedenauer Gemeinschaftsschule braucht ihre Oberstufe

10. November 2020 Martina Zander-Rade 0

Beschlossen wurde es von Schulkonferenz und Bezirksverordnetenversammlung schon vor zwei Jahren: Die Friedenauer Gemeinschaftsschule bekommt eine Oberstufe. Mit der Einführung der 11. Klasse soll dafür im Schuljahr 2021/22 der Startschuss fallen. Doch wenn das gelingen soll, müssen endlich auch die Voraussetzungen geschaffen werden, lautet die Forderung eines von den Grünen in die Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg eingebrachten Antrags. In erster Line heißt das: Am Schulstandort in der Otzenstraße müssen die Räumlichkeiten bereitstehen und auch entsprechend mit Möbeln und Technik ausgestattet werden. Auf […]