Fraktionsbüro verlegt sich ins Homeoffice – Bürger*innen-Sprechstunde entfällt

Martina Zander-Rade, Stv. Vorsitzende
Martina Zander-Rade, Stellvertretende Vorsitzende

Liebe Bürger*innen, liebe Freund*innen,

aufgrund der derzeitigen Situation werden wir bis auf Weiteres auf jegliche Zusammenkünfte weitestgehend verzichten. Somit entfallen nicht nur die Fraktionssitzungen vor Ort, sondern das Fraktionsbüro wird zunächst bis voraussichtlich einschließlich 17. April aus dem Rathaus Schöneberg ins Homeoffice verlegt. So sind wir zwar weiterhin per E-Mail erreichbar, aber leider nicht persönlich. Die Bürger*innen-Sprechstunde muss somit auch entfallen.

Seien Sie herzlich gegrüßt und bleiben SIE vor allem gesund!

Ihre Martina Zander-Rade
Fraktionsgeschäftsführerin