Grüne sagen stinkenden und lärmenden Laubbläsern den Kampf an

6. Dezember 2019 Martina Zander-Rade 0

Auf den öffentlichen Grünflächen Tempelhof-Schönebergs soll das Laub künftig naturnah und ökologisch beseitigt werden: Statt benzinbetriebener Geräte wie etwa die meist stinkenden und lärmenden Laubbläser sollten nur noch Geräte mit Stromantrieb oder Handrechen eingesetzt werden. Außerdem müsse das Laub auch nicht überall beseitigt werden, sondern solle an geeigneten Orten als Naturdüngung und Schlupfwinkel für Kleintiere belassen bleiben. Das fordern die Grünen in einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung. Die grüne Bezirksverordnete Astrid Bialluch Liu: „Die herkömmlichen Geräte sind mit dem von […]

Quer durch Tempelhof-Schöneberg nach Santiago de Compostela

3. Dezember 2019 Martina Zander-Rade 0

Auf einer der vielen Routen des Jakobsweges durch ganz Europa nach Santiago de Compostela zu pilgern, erfreut sich wachsender Beliebtheit. Was trotzdem nur wenige wissen: Eine der historischen Pilger*innenstrecken führt von Polen kommend quer durch Tempelhof-Schöneberg. Grüne, CDU und SPD wollen diese Wegstrecke stärker in den Blick der Öffentlichkeit rücken und fordern in einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung: Die durch den Bezirk verlaufende Strecke des Jakobsweges soll nicht nur für Pilger*innen, sondern für alle Berlinbesucher*innen und Interessierte durch Hinweisschilder kenntlich […]

Mit gestärktem Sozialpsychiatrischen Dienst gegen die Gefahr der Wohnungs- und Obdachlosigkeit

3. Dezember 2019 Martina Zander-Rade 0

Mit einem um zwei zusätzliche Stellen gestärkten Sozialpsychiatrischen Dienst und einer engeren Zusammenarbeit des Dienstes mit anderen Fachstellen und Einrichtungen soll der Bezirk künftig der Obdachlosigkeit intensiver als bisher vorbeugen. Das beantragt die Fraktion der Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt solle sich gegenüber dem Senat für eine entsprechende Personalplanung und finanzielle Ausstattung stark machen. Hintergrund der Forderung: Nach jüngsten Studien leiden über 70 Prozent der erwachsenen Wohnungslosen in Berlin an erheblichen psychischen Störungen. Aferdita Suka, gesundheitspolitische Sprecherin der […]