Fahrradbügel statt Altglascontainer für den Südwestkorso

Foto: Wolfsturm
Foto: Wolfsturm

Die Altglascontainer am Südwestkorso Ecke Varziner Straße sind eine Verkehrsgefährdung und nehmen den Autofahrer*innen die Sicht auf die Fußgänger*innen, die dort die Straße überqueren wollen. Deshalb fordern die Grünen in einem Antrag an die Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg: Das Bezirksamt soll sich für eine Umsetzung der Glascontainer stark machen. Als möglicher neuer Standort käme zum Beispiel der östliche Teil der Varziner Straße infrage. An der Ecke zum Südwestkorso könnten dann anstelle der Container Fahrradbügel aufgestellt werden.

Die grüne Bezirksverordnete Annabelle Wolfsturm: „Im östlichen Teil der Varziner Straße gibt es zahlreiche Parkhäfen, von denen man problemlos drei als Containerfläche nutzen könnte. Andererseits fehlen auf der Friedenauer Seite des Bundesplatzes Fahrradabstellanlagen, ein Mangel, der sich durch neue Fahrradbügel am Südwestkorso/Ecke Varziner Straße zumindest teilweise mindern ließe.“