Schulwegsicherheit muss gegen Verkehrsrüpel auch massiv durchgesetzt werden

10. Januar 2017 fraktiontsadmin 0

Rücksichtslose Autofahrer gefährden Leben und Gesundheit auch der Schülerlotsen, Polizei und Schule sehen sich gezwungen, die jungen Verkehrshelfer von ihren Posten abzuziehen. Die Zustände rund um die Werbellinsee-Grundschule in der Luitpoldstraße Ecke Eisenacher Straße wurden in der Öffentlichkeit zum breit diskutierten Thema. Doch auch vor anderen Schulen sind die Wege für die Kinder nicht unbedingt sicher. Martina Zander-Rade, schulpolitische Sprecherin der bündnisgrünen Fraktion in der Tempelhof-Schöneberger Bezirksverordnetenversammlung: „Der Rückzug der Schülerlotsen kommt einer Kapitulation vor den Verkehrsrüpeln gleich. Das darf […]

Notwendige Sanierungen finanzieren und durchführen – statt gegeneinander auszuspielen

6. Januar 2017 fraktiontsadmin 0

Wenn der neue Senat die Sanierung der Schulgebäude auf eine finanziell solide Grundlage stellen will und dabei insbesondere auch das Rückert Gymnasium nahe dem Innsbrucker Platz im Auge hat, ist das für Tempelhof-Schöneberg eine gute Nachricht. Das erklärte Rainer Penk, Fraktionsvorsitzender der Bündnisgrünen in der Bezirksverordnetenversammlung, zu dem Interview der Berliner Zeitung mit Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD). Die Bezirkspolitik, so Penk, der für seine Fraktion auch Sprecher für das Facility Management ist, werde sicher alles in ihren Mitteln stehende unternehmen, […]